CSD 2022 Kontroverse

10. August 2022 0 Von DogHaku

Moin moin. Ich habe lange nichts mehr geschrieben, sorry erstmal dafür. Hatte aber auch haufenweise anderes um die Ohren. Jetzt gibt es aber ein Thema wo ich mal meinen ausführlichen Senf zu lassen muss.

Die Kontroverse um den CSD 2022, explizit geht es wohl hauptsächlich um einige Vorfälle in Berlin, welche zu diversen übertriebenen Aussagen geführt haben. Ich fasse das mal kurz aus meiner Sicht zusammen.

Das erste was ich wahrgenommen habe, war ein Aufruf des sogenannten “Kinderseelenschützer e.V.”, man solle auf dem CSD alle Fetische verbieten.

In dieser Petition geht es darum :

“Wir fordern hier aber an dieser Stelle auch generell das Verbot von offen ausgelebter Sexualität(*) und (sexuell) motivierten Fetischen bei allen CSD Paraden und ein Konzept zur entsprechenden Umsetzung.” [Quelle]

Die Petition hat zum Zeitpunkt wo ich das hier schreibe knapp 5.200 Unterschriften.

Zu dieser Petition habe ich mehrere anmerkungen:

Ja, es ist absolut abartig das Menschen auf der CSD Parade Sex haben müssen. Egal ob mit Fetisch oder ohne, das spielt überhaupt keine Rolle. Darum verstehe ich auch diese Petition nicht. Das ist ein ekelhaftes Verhalten, verstärkt Vorurteile, und ist davon abgesehen sowieso verboten.

Nein, Fetische sollten nicht verboten werden. Das macht nämlich absolut keinen Sinn, denn wo fangen die Verbote an wo hören sie auf? Nur die “offensichtlichen” Lack und Leder Fetische? Petplay? Oder auch Anzüge, Sneaker, Tarnkleidung, Netzstrumpfhose, Kostüme aller Art?

Die Forderung ist undurchdacht und unüberlegt. Wir sind uns (hoffentlich!) alle einig, das Sex dort einfach nicht hingehört. Die Veranstaltung ist für alle Altersgruppen (auch wenn ich persönlich aus o.G. Gründen meine Tochter nur mit viel Abstand zuschauen lasse bei der Parade, niemals würde ich mit ihr in die Nähe gehen)., da kann man sich doch einfach mal zusammenreissen und die Hose zulassen? Ist das so schwer?

Das immerwieder Petplay ins Visier genommen wird, tja, das liegt an einigen dummen Idioten (muss ich leider so sagen) die halt einfach ihr Gehirn komplett abgeschaltet haben. Ich verlinke das Material jetzt hier nicht, weil ich weder weiss auf welcher Veranstaltung das war, noch wie alt es ist. ABER, wenn Petplayer einfach so dumm sind, und ein kleines Mädchen in einem Fetischkäfig durch die gegend fahren aus Spaß… Ja Leute, selber schuld wenn man dann als der letzte Dreck dasteht am Ende.

Aber hier auch mal ein großes “FICKT EUCH IHR IDIOTEN” an die Eltern des Mädchens. Wie kann man eigentlich so strunzdumm sein und sowas zulassen???

Gut, genug aufgeregt, kommen wir zum nächsten Thema, das will ich nur mal kurz anreissen. Es geht dabei um eine Kette von Youtube Videos :

Das ist das Erste Video, von der YouTuberin PersiaX. Ich stimme mit vielen Dingen natürlich(!) überein. Schrieb ich ja oben schon. Pädophilie hat auf dem CSD NICHTS zu suchen. Sie las einige Nachrichten vor, wo ich mir nur denke WTF. Was für Gedanken und Einstellungen haben manche Menschen. Nein, das Ausleben von Fetischen in sexuellem Sinne gehört NICHT auf den CSD. Und nein, meiner Meinung nach muss man auch nicht Nackt auf dem CSD rumlaufen. Bitte lasst eure Hosen zu, danke. Niemand will das sehen. Und auch die Geschichte mit dem Käfig ist absolut unter aller Sau, sowas geht absolut nicht!

Die Aussage von PersiaX das es “literally nur Männer” machen kann ich nicht so bestätigen, ja der Männeranteil ist sehr hoch, aber ich kenne inzwischen auch viele weibliche Pupplayer.

Der Punkt zum Thema “Kinderseelenschützer e.V.” : Ja, das sind einfach Hetzer. Ist halt so. Wenn man versucht mit denen in Kontakt zu treten, wird man INSTANT (!!!) geblockt. Das ist für mich einfach schon ein sicheres Zeichen dafür das der Verein absolut inkompetent ist in dem was er tut.

So die anderen Punkte aus dem Video lass ich mal weg. Weil jetzt kommt etwas, was mich persönlich ein bisschen traurig macht: Ein Reaktionsvideo von Akeban / Nebaka. Viele von euch werden ihn kennen. Es geht um dieses Video hier:

Und an diesem Video ist einfach SOVIEL verkehrt, das ich garnicht weiß wo ich anfangen soll. Doch, beim Thumbnail.

WAS ZUM FICK hast du dir bei dieser Videoüberschrift gedacht, und warum musst du in dem Video mehrfach betonen das es sich bei PersiaX um eine Transperson handelt? Und warum unterstellst du ihr sie würde Petplayer diskriminieren, was sie nicht tut?

Warum bist du das ganze Video über aggressiv und herabwürdigend? Und meine wichtigste Frage von allen: WARUM um alles in der Welt spielst du die Vorfälle mit den Kindern so runter? Junge, ja, man kann den Eltern vorwürfe machen warum sie ihre Kinder da hinschleppen, aber in erster Line geht es um absolut dumme Petplayer die es für eine gute Idee hielten, das KIND, samt einem Puppy in einem KÄFIG durch die gegen zu fahren? Daran ist halt einfach ALLES FALSCH was nur FALSCH sein kann. Und ja, ich sage das als Vater. Ich hätte den beiden eine geschallert wenn die so an meine Tochter rankommen würden, ganz im Ernst. Das würde aber nicht passieren, weil ich nicht so dumm bin un meine Tochter mitten in so eine Veranstaltung mit reinnehmen würde, weil ich genau weiß was da für Idioten rumlaufen leider. Aus großem Abstand kann man sich das gut anschauen, zumindest in Hamburg ist mir jetzt noch kein größerer Skandal aufgefallen.

Es gibt inzwischen noch ein Antwortvideo von PersiaX auf Akeban:

In den meissten Punkten hat PersiaX recht, Akeban / Nebaka’s Video hat es so richtig verkackt, selbstdemontage und schaden an der Petplaycommunity. Zum Löschen ist es leider schon zu spät, denn Reaktionen liegen schon vor.

Naja. Wie dem auch sei, hier meine Meinung nochmal kurz zusammengefasst:

  1. Ihr dummen Menschen da draußen die meinen sie gehören zur Petplaycommunity und die auf dem CSD öffentlich rumvögeln: LÖSCHT EUCH ALLE ! Ihr seid einfach ganz großer Schmutz, nichts weiter. Und das gilt auch für alle anderen die das machen, ob mit oder ohne Fetisch ist mir scheißegal.
  2. Ihr dummen Eltern da draußen: Hört auf sowas mit euren Kindern zu machen und / oder machen zu lassen. Geht auf den CSD, ja. Auf Abstand. Nicht mittenrein. Das gilt auch für andere Veranstaltungen, damals auf den Love Parades wurde genausoviel rumgevögelt, wenn nicht noch mehr. Was ich da teilweise für Bilder aus Berlin gesehen habe, junge junge.
  3. Ihr dumme Petplaycommunity da draußen: POSITIONIERT EUCH GEGEN SOWAS! Wer meint, Sex in der öffentlichkeit ist Toll (und damit mein ich nicht “allein am Strand”, sondern unter tausenden von Menschen), der hat nicht alle Latten am Zaun und kann gehen. Ich warte auf klare Worte der Community und auch gerne Oreo (Puppy Germany 2022) dazu.