Nein, du verpasst nichts und du verschwendest auch nicht dein Leben.

9. August 2021 0 Von DogHaku

Heute kurz nur eine Aufklärung zu einem sehr ungünstig formulierten Tweet der gerade kursiert:

Der Tweet ist im Kern einfach schon falsch. Introvertierte haben ein ganz großes Problem in ihrem Leben, und das sind Leute die versuchen ihnen einzureden “geht doch mal unter Leute”, “das kann doch nicht Gesund sein”, “du verschwendest dein Leben” und so weiter. Ich bin mir sicher die Liste kann endlos lang weitergeführt werden.

Natürlich ist es immer leicht als nicht-betroffener so etwas zu schreiben. Party machen ist doch geil. Ja mag sein, für dich vielleicht. Aber für manche Leute, mich eingeschlossen, gibt es nichts quälenderes als das. Ich zum Beispiel fühle mich schon bei mehr als 3 Personen nicht mehr wohl. Ja, ich geh trotzdem auf den Dom, oder auf den CSD. Aber alleine, oder mit zwei Leuten vielleicht. Und das sind so Momente wo ich den Rest einfach ausblende. Aber ich würde niemals in einen geschlossenen Party-Raum gehen wo sich 100 Leute oder mehr auf engem Raum befinden. Das geht einfach garnicht.

Und es wäre einfach schön, wenn Leute das akzeptieren würden, und nicht solche Tweets verfassen, die nichts bewirken außer das introvertierte Personen sich unter Druck gesetzt fühlen und es einem wieder schlecht geht.

Lebt euer Leben so wie IHR es wollt, und nicht so wie gesellschaftliche Normen es euch versuchen vorzugeben. (Jedenfalls was diesen Bereich angeht. Nicht das gleich jemand kommt und schreibt er geht dann mal ne Bank ausrauben 😛 )

Danke.